Zum Inhalt springen

Neues aus den Vereinen   Personal/Hintergrund  

Um den Tischtennissport verdient gemacht

Foto: Die geehrten Tischtennisfunktionäre mit Kreisvorsitzendem Michael Beer (links) und Bezirksvorsitzenden Eduard Hochmuth (zweiter von links).


Barbing. Zwei Personen standen beim Kreistag des Tischtenniskreises Donau in Barbing besonders im Mittelpunkt:
Helmut Schwarzbeck (TSV Alteglofsheim) und Hans Kramer (SV Sarching) erhielten von Tischtennis-Bezirksvorsitzenden Eduard Hochmuth die Ehrennadel des Bayerischen Tischtennisverbands in Gold mit kleinem Kranz überreicht.
Deutlich mehr als drei Jahrzehnte engagierten sie sich auf Kreisebene für den Tischtennissport. Hochmuth betonte, dass sich beide Sportkameraden durch ihr unermüdliches Engagement verdient gemacht hatten.
Die Ehrennadel des  Tischtennisverbands in Bronze erhielten Thomas Burger (SV  Obertraubling), Sebastian Reim (TSV Alteglofsheim) und Philipp Seitz (TV Barbing) überreicht.
Kreisvorsitzender Michael Beer aus Schierling sagte, dies sei ein "kleiner Lohn für die schweißtreibende Arbeit im Kreisverband".